Lebens- und Arbeitswelten vergangener Tage und Kirchtag im Museum Tiroler Bauernhöfe

Zahlreiche Bauernhöfe aus den unterschiedlichsten Talschaften Tirols wurden originalgetreu in das Museum Tiroler Bauernhöfe Kramsach übertragen. Diese Bauten lassen sich mit ihren reizvollen Details als eindrucksvolle Zeugen einer verschwundenen bäuerlichen Kultur entdecken. Auch die Nebengebäude wie Säge, Mühle, Schmiede, Dreschtenne und die beiden Dorfkapellen, die wie alle anderen Gebäude sorgfältig am Originalstandplatz abgetragen und hier im Museum Tiroler Bauernhöfe Kramsach wieder detailgetreu aufgebaut wurden, sind sehenswerte Relikte aus alten Epochen.

Alljährlich Ende September findet im Museumsgelände der Kirchtag mit einer Feldmesse, verschiedenen musikalischen Darbietungen, traditionellem Handwerk und Brauchtum, sowie Köstlichkeiten aus der tiroler Bauernküche statt.

Das Museum Tiroler Bauernhöfe Kramsach ist vom Alpen Caravan Park Achensee aus per PKW in ca. 30 min. zu erreichen. 

» www.museum-tb.at