Wandern in der einzigartigen Bergwelt am Rofan

Die Talstation der Rofan Seilbahn liegt direkt an der Achenseestraße im Ortsgebiet von Maurach. In nur 5 Minuten schwebt man von 980 m zur Bergstation auf 1.840 m Seehöhe. Diese ist Ausgangspunkt für atemberaubende Bergwanderungen in einem der schönsten Wandergebiete der Tiroler Alpen. 150 km gepflegte, gut markierte Spazier- und Wanderwege bieten phantastische Ausblicke.

Der Sommer steht mit aufregenden Attraktionen ganz im Zeichen des Adlers. Von einer 360 Grad Aussichtsplattform aus - dem "Adlerhorst" auf 2.038 m Seehöhe - kann man die imposante Bergkulisse von Rofan und Karwendel bewundern. Für Wagemutige gibt es einen besonderen Kick: mit dem "Airrofan" geht es zu viert "auf den Schwingen des Adlers" mit 80 km/h rasant in die Tiefe. Gemütlichere Naturen können sich beim Zusehen von der Erfurter Hütte oder dem Berggasthaus Rofan aus mit kulinarischen "Schmankerln" und einem kühlen Bier oder einem aromatischen Kaffee am Nervenkitzel beteiligen.

Hänge- und Paragleiterflieger finden zwei Startplätze und einen Landeplatz im Tal. Klettergärten für Profis und Anfänger (hier speziell  für Kinder und Jugendliche in Verbindung mit eigenen Kletterkursen) stehen im Gelände rund um die Bergstation ebenfalls bereit.

Vom Alpen Caravan Park Achensee sind es mit dem PKW ca. 10 min. bis zur Talstation der Rofan Seilbahn in Maurach.

» www.rofanseilbahn.at